Hannah Vormbrock

Ich bin approbierte psychologische Psychotherapeutin und unterstütze meine Patient*nnen darin, die Ursprünge und Auslöser ihrer Probleme zu erkennen, effektive und effiziente Lösungen zu erarbeiten und diese in den Alltag zu integrieren.


Am Institut für Verhaltenstherapie Berlin habe ich die Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin absolviert. Im Vivantes Klinikum Spandau sowie im Klinikum Bremen Ost habe ich praktische Kenntnisse im stationären Bereich gesammelt.


Ich freue mich darauf, mit Ihnen zusammen an Ihren Zielen zu arbeiten

Meine Schwerpunkte

Ich habe für meine psychotherapeutische Arbeit drei Schwerpunkte gesetzt.

Mein erster Schwerpunkt liegt, aufgrund meiner mehrjährigen Berufserfahrung im Bereich der beruflichen Rehabilitation, auf den Bereichen Arbeitsstörungen, insbesondere der Prokrastination ("chronische Aufschieberitis"), Burn-Out sowie stressbezogenen Erkrankungen und deren Folgen, welche sich oft in Form von Niedergeschlagenheit, Erschöpfung, depressiven Episoden und Angsterkrankungen zeigen.


Darauf aufbauend liegt mein zweiter Schwerpunkt auf dem Bereich der depressiven Erkrankungen.
Neben Erfahrungen im ambulanten Bereich verfüge ich auch über mehrjähriger Erfahrung auf Depressionsstationen in Kliniken in Berlin und Bremen. 


Als dritten Schwerpunkt behandle ich Angsterkrankungen wie Phobien, Panikattacken und die Generalisierte Angststörung, welche eine hohe Komorbidität mit Depressionen haben. 

Vita

Berufliche Laufbahn 

Seit 2022: Dozentin am Institut für integrative Psychotherapieausbildung Berlin (IPB) sowie der Arche Medica Heilpraktikerschule Berlin

Seit 2020: Selbstständige Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin

2017 - 2022: Berufliche Rehabilitation für Menschen mit seelischen Erkrankungen, Berufliches Trainingszentrum


2015 - 2020: Ambulante Psychotherapie unter Supervision als Psychotherapeutin i. A., Institut für Verhaltenstherapie Berlin

2013 - 2015: Stationäre Einzel- und Gruppenbehandlung als Psychologische Psychotherapeutin i. A., Vivantes Klinikum Spandau


 

Abschlüsse / Qualifizierungen 


2021: Fachkundenachweis Gruppenpsychotherapie

2020: Fachkundenachweis Entspannung

2020: Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin, Fachkundenachweis Verhaltenstherapie

2020: Heilpraktikerin Psychotherapie 

2018: Rehabilitationsfachkraft

2013: Master of Science (M. Sc.) Klinische Psychologie

2011: Bachelor of Science (B. Sc.) Psychologie 


Ausbildung 


2017 - 2021: Weiterbildung zur Gruppenpsychotherapeutin am Institut für Verhaltenstherapie Berlin

2013 - 2020: Postgraduale Fachkundeausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Verhaltenstherapie Berlin (Staatsexamen)

2011 - 2013: Studium der Klinischen Psychologie an der Universität Bremen (Master of Science)

2008 - 2011: Studium der Psychologie an der Universität Bremen (Bachelor of Science)



Fortbildungen


2021: Alkohol- und Drogenkonsum von Patient*innen – welche Implikationen hat dies für die psychotherapeutische Behandlung?

2021: Digitale Gesundheitsanwendungen (DIGAs) für psychische Erkrankungen

2020: Psychotherapeutische Arbeit mit genderkonformen, genderqueeren und trans*geschlechtlichen Personen und ihren Angehörigen 



Mitgliedschaften


Psychotherapeutenkammer Berlin




Meine Geschichte

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Meine Leidenschaften sind die Psychologie und die Psychotherapie und - im privaten Bereich - das Reisen.

Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt - und doch sind die ersten Schritte meist die Schwierigsten. 

Lassen Sie mich Ihnen bei den ersten Schritten auf Ihrem Weg helfen. 


Meine Werte

Psychotherapie ist für mich mehr als ein Beruf. Es ist eine Leidenschaft. Es ist mir wichtig, dass meine Patient*innen eine vertrauensvolle Beziehung zu mir aufbauen, sich wohlfühlen, über meine Arbeitsweise Bescheid wissen und mit mir motiviert an einer Veränderung arbeiten. 

Denn nur so können Sie und ich die besten Ergebnisse erzielen.


Praktische Erfahrung 

Ich habe mehr als sieben Jahre Erfahrung im Rahmen meiner Weiterbildung zur psychologischen Psychotherapeutin sowie in der Arbeit als Psychologin und psychologische Beraterin in psychiatrischen sowie Reha- Einrichtungen, in der stationären und der ambulanten Arbeit.

Ich arbeite mit kognitiven Methoden sowie mit Methoden der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) und lege bei meiner Arbeit immer wieder einen Schwerpunkt auf achtsamkeitsbasierte und selbstwertsteigernde Interventionen und die therapeutische Beziehung. 


Theoretisches Wissen

Während meines Studiums der Psychologie an der Universität Bremen (Bachelor of Science und Master of Science) sowie der Postgradualen Fachkundeausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie an dem Institut für Verhaltenstherapie Berlin (IVB) habe ich zahlreiche Methoden aus den Bereichen Verhaltenstherapie, Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), Achtsamkeit- und Entspannungstraining erlernt. 
Zudem bilde ich mich fortlaufend weiter.